Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DOUBLE FEATURE: FAKTEN UND FIKTION & SPLEENS!

22. Mrz | 20:00

€6 - €14

Die BIK CITY-Double Features sind zwei Improshows zum Preis von einer! Zu sehen sind sowohl kurze Showformate als auch gekürzte Versionen von Shows, die sonst einen ganzen Abend füllen. An diesem Abend gibt es:

FAKTEN UND FIKTION
Improtheater trifft auf Wissenschaft

Wie würde eine von Bibern geplante Stadt aussehen? Was tragen Aminosäuren zur Balz? Gilt Kants Kategorischer Imperativ auch in einem Ameisenstaat? Einem realen, wissenschaftlichen aber verständlich aufgearbeiteten Vortrag entlocken die Improspieler*innen geistreichen Humor und banale Albernheiten. Zwischen abstrakten Fakten und fluiden Fiktionen entstehen erfrischende Einblicke in das Thema des Abends – das Ganze mit großem Unterhaltungswert und sprudelnder Erkenntnislaune. Lerne und lache, wenn sich Impro und Wissenschaft begegnen. Vorkenntnisse unerwünscht!

Der dreiteilige Abend beginnt mit einem fachlich fundierten Vortrag eines speziell geladenen Gastes. Danach haben Publikum und Spieler*innen die Möglichkeit, Fragen zum gehörten zu stellen. Die Improkünstler*innen spielen dann frei inspiriert mit dem entstandenen Material. Jeden Abend ein neuer Vortrag, ein anderes Fachgebiet. Der heutige Vortrag heißt

„Eiskalter Hauch“

Die Antarktis, das ewige Eis am Südpol, ist der größte Süßwasserspeicher der Welt. Das umgebende Meereis wirkt wie eine Kühlung, die den Eisschild vor dem Abschmelzen bewahrt und die Stabilität der Gletscher gewährleistet. In jüngster Zeit zieht sich das Meereis zurück und das Schmelzwasser der Antarktis trägt immer mehr zum Anstieg des Meeresspiegels bei. Um zukünftige Veränderungen durch Klimamodelle zu prognostizieren ist es erforderlich das Zusammenspiel von Klima und Meereisbedeckung zu kennen.

 

MARIA-ELENA VORRATH

Maria-Elena Vorrath arbeitet am Alfred-Wegener-Institut an der Frage, wie man die Geschichte des Meereises nachverfolgen kann und wie dieses in der Vergangenheit auf Klimaschwankungen reagiert hat. Mit der Hilfe von molekularen Fossilien begibt sie sich auf Spurensuche in der Klimageschichte der Antarktis.

Erst wurde sie Toningenieurin, dann Musikwissenschaftlerin. Im dritten Anlauf hat es endlich geklappt. Maria-Elena Vorrath studierte Geowissenschaften an der Universität Hamburg mit dem Schwerpunkt Biogeochemie des Meeres. Sie forschte bereits an der Namibischen Küste an marinem Schnee, welcher Kohlenstoffdioxid von der Atmosphäre in die Tiefsee transportiert. Im Zuge ihrer Doktorarbeit am Alfred-Wegener-Institut untersucht sie die Geschichte des antarktischen Meereises, welches maßgeblich das Abschmelzen des Südpols beeinflusst. Mit ihrem Vortrag „SCHNEE VON GESTERN – Ein Klimakrimi“ gewann Elena den SCIENCE SLAM Bremerhaven 2018.

Foto (c) Ronja Reese

 

 

SPLEENS!
Alternative Impro-Comedy mit Beats und Bonschen

Inspiriert von einem einzigen Wort rast das Ensemble ungebremst ins Ungewisse. Diese Show zelebriert die kleinen und großen Macken und lässt gewöhnliche Alltagssituationen schonungslos eskalieren. Ein mitreißendes Ideenfeuerwerk verwandeltjeden noch so kleinen Impuls in knackfrische Impro-Comedy, die die Absurditäten der Wirklichkeit feiert und kunstvoll miteinander verwebt.

Spieldauer etwa 105 Minuten inkl. Pause.

EINTRITT

14 € | regulär
9 € | ermäßigt
6 € | knapp bei Kasse

>> ZU DEN TICKETS

Grafik (c) Tobias Sailer

 

Elena Vorrath beim Science Slam Berlin (anderer Vortrag als heute):

Details

Datum:
22. Mrz
Zeit:
20:00
Eintritt:
€6 - €14
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://bik-city-impro.de/spielplan/df-fakten-spleens/

Veranstalter

BIK CITY Impro
Website:
www.bik-city-impro.de

Veranstaltungsort

City 46
Birkenstraße 1
28195 Bremen,